Dekorputz

Dekorputze-Strukturputze:

Dekorputze können in vielen Varianten geliefert und hergestellt werden, man unterscheidet:
Innendekor und Aussendekor.



Sie werden an Decken und/oder Wänden aufgebraucht und dann mit Pinsel, Bürste, Reibebrett, Glätter oder Walze strukturiert.

Man kann auch sehr glatte Oberflächen herstellen, wie zum Beispiel bei einer marmorierten Oberfläche. 
Dekorputze geben Decken und Wänden ein individuelles Bild. Sie können aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden.

Es werden Zement, Kalk, Gips, Kunststoff oder sogar Baumwolle (Baumwollputz) verwendet.
 Die verputzten Wände müssen nur noch gestrichen werden, und benötigen keine weitere Behandlung (z.B. Anbringen von Tapeten).

Vorteile sind:

  • Freie kreative Gestaltung mit sehr glatten oder auch sehr rauen Oberflächen
  • Für Innen und Aussen
  • Für alle Wohnbereiche möglich (Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer , Küche, Treppenhaus, Keller, Garage)
  • Bei Bedarf können die Wände auch wieder klassisch glatt ausgebildet werden
  • Auch als fertige Strukturputze möglich
  • Alle Untergründe können verputzt werden (alle Stein-Varianten, GKB- oder Farmacellplatten, schon verputzte Wände und sogar Holz)

Einige Dekorbeispiele finden Sie auf der Seite Putzmuster.

Haus Sanieren Profitieren

Logo: Sanieren Profitieren
Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!
 

Suche


Aktuell

tl_files/Deko-Rollputz.jpg

Neue Putz-Muster
Mehr info hier...

Adresse

Stuckateurmeister
Marcus Hoffmann
Hahnenstraße 55
50171 Kerpen
Telefon: 02237/603622
E-Mail: info [at] stuck-hoffmann [punkt] de
vCard herunterladen

TÜV-Zertifiziert

TÜV-Zertifiziert für Wärmedämm-Verbundsysteme