Referenzen

Königsdorf Aussenputz GarageKöln- Müngersdorf AussenputzarbeitenMerzenich energetische Sanierung und ModernisierungFassadendämmung Styropor WLG 032 in Köln-PollOberputz - EnergieeinsparmaßnahmenDekorputz in einem Blumenladen in Köln-SülzRückbau und Erneuerung der historischen StuckfassadeSpachteltechnik - MamorinoAussenputzarbeiten Kerpen

Previous Next

Informationen > Tauwasser Kondenswasser Schwitzwasser

Tauwasser oder auch  Kondenswasser / Schwitzwasser genannt

Damit bezeichnet man Wasser und feuchten Niederschlag auf Oberflächen. Er entsteht dort, wo die warme auf die
kalte Luft trifft und kondensiert.

In den meisten Fällen ist daran nicht die Bausubstanz schuld, sondern einfach eine falsche Nutzung.

Möbel, Blumen, Gardinen oder Bilder hängen oder stehen zu nah oder auch direkt vor kalten Aussenwänden. Warme Raumluft kann so die kalten Stellen nicht erreichen und erwärmen. Es kann keine Hinterlüftung stattfinden.

Hier sollte einfach mit Bedacht gehandelt werden. Möglichst keine Möbel und Bilder vor kalten Außenwänden. Wenn sich dies nicht vermeiden lässt, dann sollte ein Abstand zur Wand bestehen. Schränke sollten nicht vom Boden bis zur Decke reichen. Besser geeignet sind Schränke, die auf Füssen stehen und ausreichend Platz bis zur Decke haben.

Beispiel:

Liegt eine Raumlufttemperatur von 20°C und eine relative Feuchtigkeit von 60% vor, liegt der Taupunkt bei 12,0°C. Im Winterhalbjahr, bei sehr tiefen Außentemperaturen können die inneren Oberflächentemperaturen, insbesondere bei Altbauten, z.B. bei Fenstern oder schlecht belüfteten Außenecken, im Bereich des Taupunktes liegen oder unter den Taupunkt fallen, so dass Kondenswasser ausgeschieden wird. Als Folge der Kondenswasserbildung entstehen Schimmelpilzkulturen.

Es kann natürlich auch zu Tauwasser kommen, wenn ein Wärmedämmverbundsystem nicht richtig ausgeführt wurde und die Wärmebrücken so groß oder so viele sind, dass das gesamte System diese nicht mehr kompensieren kann. Dies trifft ganz schnell zu, wenn Fensterlaibungen nicht gedämmt wurden. Jedoch findet man in jedem WDV-System Wärmebrücken, egal ob beim Alt- oder Neubau.

getCustomSections('after'); ?>

Haus Sanieren Profitieren

Logo: Sanieren Profitieren
Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!
 

Aktuell

tl_files/Deko-Rollputz.jpg

Neue Putz-Muster
Mehr info hier...

Adresse

Stuckateurmeister
Marcus Hoffmann
Hahnenstraße 55
50171 Kerpen
Telefon: 02237/603622
E-Mail: info [at] stuck-hoffmann [punkt] de
vCard herunterladen

TÜV-Zertifiziert

TÜV-Zertifiziert für Wärmedämm-Verbundsysteme