Referenzen > Trockenbau-Gipskarton-Rigips

Trockenbau-Gipskarton (Allgemeinbezeichnung Rigips)

  • Im Allgemeinen wird der Trockenbau auch gerne als Rigips bezeichnet, was nur teilweise korrekt ist.
  • Rigips ist ein Hersteller, genau wie z.B. Knauf oder Lafarge, die Gipskartonplatten und ganze Trockenbau-Systeme herstellen.
  • Diese finden Verwendung bei Ständerwänden, Vorsatzschalen, abgehängten Decken, Kabel- und/oder Rohrkanälen ( Verkofferungen) und Bodensystemen.
  • Mit der Trockenbauweise können sämtliche bauphysikalischen Anforderungen im Innenbereich bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit erfüllt werden.
  • Es lassen sich relativ einfach Wände versetzen und Räume neu aufteilen, ohne erheblichen Schmutzanfall.
  • Gut geeignet sind Trockenbauwände auch für den Altbau mit Holzbodenkonstruktionen, da die gesamte Wand (10 cm Ständer, beidseitig doppelt belangt (12,5mm) Gesamtdicke :15 cm, nur ein Eigengewicht von ca. 44 Kg/m² ohne Dämmung hat. Als Vergleich eine Kalksandsteinwand mit einem 11,5 cm Stein ohne Putz hat ein Gewicht von ca. 220 Kg/m² oder Porenbeton/ Gasbeton (Ytong/ Hebel) über 100 kg/m² bei einer Wanddicke von 11,5 cm ohne Putz.
  • Fertige Wände können gestrichen, tapeziert oder auch mit einem Rau- oder Strukturputz versehen werden.
  • Oft besteht die Annahme das Trockenbauwände nicht ausreichend stabil sind, dies ist aber in jeder Hinsicht schon widerlegt worden. Mit der richtigen Vorrichtung können Waschbecken oder auch Küchenhängeschränke daran befestigt werden.
  • Für Bilder, Spiegel oder ähnliches benötigt man nur Spezialdübel, die auch in jedem Baumarkt erhältlich sind.
  • Revisionsklappen oder Rahmen und Türen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Qualitäten. Diese können ohne grossen Aufwand in Wände, Decken oder Kanäle eingebaut werden.
  • Bei Beschädigungen z.B. durch Wasser lassen sich die Platten leicht austauschen.

    Auf den nächsten Seiten finden Sie einige Beispiele.
getCustomSections('after'); ?>

Haus Sanieren Profitieren

Logo: Sanieren Profitieren
Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!
 

Aktuell

tl_files/Deko-Rollputz.jpg

Neue Putz-Muster
Mehr info hier...

Adresse

Stuckateurmeister
Marcus Hoffmann
Hahnenstraße 55
50171 Kerpen
Telefon: 02237/603622
E-Mail: info [at] stuck-hoffmann [punkt] de
vCard herunterladen

TÜV-Zertifiziert

TÜV-Zertifiziert für Wärmedämm-Verbundsysteme