Teilflächen (Bürotrakt) wurden mit einem WDV-System 16 cm WLG 035 gedämmt.

Teilflächen (Bürotrakt) wurden mit einem WDV-System 16 cm WLG 035 gedämmt.

Lieferung und Einbau von Alu- Fensterbänken.

Die Dämmplatten wurden auf den vorhandenen Untergrund (Betonfertigteile) geklebt und verdübelt.

Die Trennung der einzelnen Betonteile wurde auch in die Dämmung übernommen und mit Dehnfugenprofilen ausgebildet.

An der Eingangsseite des Büros wurde ein Spritzwassersockel, zum Schutz der Fassade erstellt. Die Sockelhöhe beim Nachbarn wurde übernommen inklusive Versprung. Ohne die Dämmung im Sockelbereich zu reduzieren.

Es erfolgte ein mineralischer Aufbau (Armierung und Oberputz).

Es wurde ein 2mm Scheibenputz mit Kratzputz-Effekt gewählt. Wobei die Farbe beim Nachbarn neutral weiß gehalten wurde und am Büroeingang auf die Farbe im Firmenlogo abgestimmt ist.

Als Sockelputz wurde hier ein Scheibenputz mit Kratzputzeffekt mit einer Kornstärke von 1,5 mm gewählt.

Ausführung mit einem pastösen Silikonharzputz, sehr hoch wasserabweisend, hoch wasserdampfdurchlässig,

getCustomSections('after'); ?>

Haus Sanieren Profitieren

Logo: Sanieren Profitieren
Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!
 

Aktuell

tl_files/Deko-Rollputz.jpg

Neue Putz-Muster
Mehr info hier...

Adresse

Stuckateurmeister
Marcus Hoffmann
Hahnenstraße 55
50171 Kerpen
Telefon: 02237/603622
E-Mail: info [at] stuck-hoffmann [punkt] de
vCard herunterladen

TÜV-Zertifiziert

TÜV-Zertifiziert für Wärmedämm-Verbundsysteme