Leverkusen WDVS mit dickschichtigem Edelkratzputz

Wärmedämmverbundsystem  mit 16 cm  EPS-Dämmung, 10 cm XPS-Dämmung im Sockelbereich und einem dickschichtigen Edelkratzputz in Leverkusen.

Aufgabe:
Vorbau eines Einfamilienhaus 3-seitig mit einem WDV-System dämmen.
Inklusive Einarbeitung eines Brandriegels über den Fenstern, Herstellen von 3-seitigen Fensterfaschen, Sockelputz als Feinputz und einem mineralischen dickschichtigen Edelkratzputz

Arbeitsablauf

Umsetzung:

 
- Abstemmen der Fensterbacken und -bänke, um eine 2cm EPS-Dämmung anbringen zu können.


- Ankleben von Anputzleisten auf die Fensterrahmen.


- Ankleben der EPS-Dämmung, inklusive Brandüberschlag über den Fenstern.


- Lieferung und Einbau von Aluminiumfensterbänken pulverbeschichtet, Farbton weiss.


- Befestigen von Eck- und Abschlussprofilen mit sichtbaren Kanten.


- Auftragen des Armierungsputzes, wegen des späteren dickschichtigen Oberputzes muss der Armierungsputz aufgekämmt werden.


- Wegen zu geringem Abstand zum Fallrohr, wurde dort ein Feinputz mit abgefilzter Oberfläche gewählt. Zur Trennung wurde ein Abschlussprofil eingebaut. Der Feinputz wird auf Wunsch des Bauherrn in der gleichen Farbe wie die Fassade gestrichen.


- Herstellen von 3-seitigen Fensterfaschen mit Feinputz.


- Auftragen und Kratzen des zweifarbigen dickschichtigen, mineralischen Edelkratzputz.